Zeit ca. 120 Minuten
Altersstufe ab 7. Klasse
Kosten 3€ pro Person
Weiterführende Schulen

Geschichtswerkstatt

In der Geschichtswerkstatt wird mit interaktiven Exponaten eine Reise in das Zeitalter der Industrialisierung unternommen. Aus verschiedenen Perspektiven (Arbeiter, Unternehmer, Weltverbesserer, Wissenschaftler) erarbeiten die Schülergruppen den Strukturwandel in der Aachener Region. Mittels interaktiver Themenstationen und Exponaten „zum anfassen“ wird Geschichte erlebbar gemacht. Abschließend werden die jeweiligen Ergebnisse präsentiert und in Form einer Pressekonferenz besprochen, um aus den verschiedenen Blickwinkel ein mehrdimensionales Bild zu entwerfen.

Die Geschichtswerkstatt ist somit eine Ergänzung zum Thema regionaler Industrialisierung im Schulunterrricht und fördert die Multiperspektivität.